Um den Inhalt dieser Seite betrachten zu können brauchen Sie den aktuellsten FlashPlayer.

To view the contents of this site, you require the latest FlashPlayer.

Get Adobe Flash player

Tenor

Präsenz und Charakter-Stimme

Meine Stimme setze ich vielfältig und ausdrucksstark ein bei Musicals, Oratorien, Operetten und Opern. Meine Gesangsausbildung erhielt ich bei Mark Bruce am Hamburger Konservatorium

Bei vielen Engagements stand ich bereits als Tenor auf der Bühne, u.a. 2009 an der Kieler Oper in „Der Bär“ von William Walton, 2008 im Congress Centrum Hamburg in „Orpheus in der Unterwelt“ und in der Strauß-Operette „Die Nacht in Venedig“.

Offen und neugierig für viele Arten von Musik, erlerne ich schnell neue Stücke. Ich bringe sie mit sicherem Gespür und präziser Stimme auf die Bühne. 

Andreas Michalzik... sang ungeheuer präzise. Seine perfekt kontrollierte Stimme lotete ... die unterschiedlichen Klangfarben behutsam aus. Scheinbar mühelos bewältigte er Schuberts harte dynamische Kontraste. Der "Held" der "Winterreise" weint und klagt, ist zerrissen, sehnsüchtig und voller dunkler Ahnungen.
Das hat Michalzik mit einer Meisterleistung in Sachen Konzentration – schließlich saß nicht nur der gesamte Text, sondern auch die zugehörige Phrasierung sicher bis in die leiseste Note – hörbar gemacht.
(Pinneberger Tageblatt, Kritik zum Liederzyklus "Die Winterreise" von Franz Schubert)